Aurelia Turbines bekommt EU-Mittel des Programms Horizon 2020

Aurelia Turbines hat die Zusage zu einer Förderung von 2 Millionen Euro aus EU-Mitteln erhalten. Nach einem langen Auswahlprozess bereitet sich das Unternehmen auf den Förderungsvertrag vor. Dafür muss ganz genau dargestellt werden, wofür die EU-Mittel verwendet werden. Dies kann jedoch lange dauern.

Horizon 2020 ist ein Projekt der EU, um Innovationen zu fördern und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit der EU-Länder im internationalen Vergleich zu stärken. Dazu werden im Zeitraum von 2014-2020 fast 80 Milliarden Euro bereitgestellt.

Aurelia Turbines wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Lappeenranta. Das Unternehmen plant und baut Gasturbinen, die auch in Deutschland mehrfach prämiert wurden.

Aurelia turbines

Zurück